Fischer nach einer Woche auf See gerettet

Das Boot des Mannes wurde bei einem Sturm abgetrieben.  Foto: AP
Das Boot des Mannes wurde bei einem Sturm abgetrieben. Foto: AP

Mexiko-Stadt. Nach rund einer Woche auf See ist ein mexikanischer Fischer von Passagieren eines Ausflugsdampfers vor Acapulco gerettet worden. Das Boot des 45-Jährigen war offenbar durch einen Wirbelsturm abgetrieben worden. Um nicht zu verhungern, habe der Fischer in dieser Zeit eine Möwe gegessen,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.