Israelin spielt während eigener Hirn-OP Geige

Tel Aviv. Die Violinistin Naomi Elishuv litt seit 20 Jahren an einem Tremor. Bei der Operation im Ichilov-Krankenhaus in Tel Aviv sei der Israelin am Dienstag unter lokaler Betäubung ein Gehirnschrittmacher eingesetzt worden, der das Zittern unterdrücken solle.

Die 1,3 Millimeter große Elektrode sei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.