US-Nationalgarde geht gegen Protestierer vor

Die Polizei geht nun mit Tränengas und Rauchbomben gegen die 
Demonstranten vor. Foto: Reuters
Die Polizei geht nun mit Tränengas und Rauchbomben gegen die Demonstranten vor. Foto: Reuters

Die Kleinstadt Ferguson kommt nach dem Tod eines schwarzen Teenagers einfach nicht zur Ruhe.

Ferguson. Nach tagelangen Auseinandersetzungen um den Tod eines schwarzen Teenagers in Missouri wird in Ferguson nun die Nationalgarde eingesetzt. Der Gouverneur des US-Bundesstaates Missouri, Jay Nixon, unterzeichnete am Montag eine entsprechende Anordnung. Zuvor war es vor Inkrafttreten einer näch

Artikel 2 von 9
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.