Schießerei unter den Hells Angels

Eskalation in Frankfurt: Fünf Männer verletzt. FOTO: RTS
Eskalation in Frankfurt: Fünf Männer verletzt. FOTO: RTS

Frankfurt. Ein Streit zwischen Rockern der Hells Angels endete im Frankfurter Bahnhofsviertel mit einer Schießerei. Die Schüsse trafen vier 31 bis 43 Jahre alte Männer in Oberkörper, Bein oder Schulter, so die Polizei. Ein 46-Jähriger wurde durch einen Schlag am Oberarm verletzt. Wie es zu dem Strei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.