Grünes Licht für Prozess gegen Infantin Cristina

Cristina, die Schwester des spanischen Königs Felipe, soll nach dem Willen eines Ermittlungsrichters angeklagt werden.  Foto: AP
Cristina, die Schwester des spanischen Königs Felipe, soll nach dem Willen eines Ermittlungsrichters angeklagt werden. Foto: AP

Der Schwester von König Felipe VI. droht eine Anklage wegen Geldwäsche und Steuerbetrugs.

Madrid. Eine Woche nach dem Thronwechsel in Madrid steht Cristina, Schwester von König Felipe, wegen eines Finanzskandals am Pranger. Die 49 Jahre alte Prinzessin soll nach dem Willen des Ermittlungsrichters gemeinsam mit Ehemann Iñaki Urdangarin (46) auf die Anklagebank, wie spanische Medien am Mit

Artikel 2 von 9
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.