Fahrgäste missbraucht: Haftstrafe für Taxler

Wien. Ein Wiener Taxifahrer ist wegen Missbrauchs von zwei Frauen in seinem Fahrzeug zu sechs Jahren Haft und zur Zahlung von insgesamt 18.400 Euro Schmerzengeld verurteilt worden. Die zum Tatzeitraum jeweils 18-jährigen Mädchen wollten im September 2011 bzw. im August 2013 mit dem Taxi nach Hause,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.