17 Tote nach Explosion in türkischem Bergwerk

Ankara. Bei einem Grubenunglück im Westen der Türkei sind nach Angaben des Katastrophenschutzes 17 Menschen ums Leben gekommen. Etwa 20 Arbeiter seien bis Dienstagabend aus der Grube geborgen worden, elf davon verletzt, teilte das Katastrophenschutzzentrum mit. Zuvor hatte Energieminister Taner Yild

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.