Und da war noch . . .

. . . der irische Priester Ray Kelly, dessen Version von Leonard Cohens „Halleluja“ zwischenzeitlich 28 Millionen Mal auf YouTube ab­gerufen wurde. Er müsse nun Medienanfragen aus Neuseeland und Asien beantworten – und das in der Karwoche, ­sagte Kelly am Donnerstag der BBC. Doch der Stress hat auch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.