Wiener in Rom nach Sturz in Lebensgefahr

Rom. Ein 26-jähriger Wiener ist am Dienstag auf dem archäologischen Gelände der Kaiserforen in Rom aus rund sechs Metern abgestürzt. Der Mann wurde bewusstlos ins Krankenhaus San Giovanni eingeliefert. Hier wurde er wegen mehrerer Brüche notoperiert. Sein Zustand war sehr kritisch, teilten die Carab

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.