Flammen in Valparaíso eingedämmt – 15 Tote

Die Brandherde rund um Valparaíso haben 2500 Wohnungen zerstört. Mehr als 11.000 Menschen sind obdachlos.  Foto: EPA
Die Brandherde rund um Valparaíso haben 2500 Wohnungen zerstört. Mehr als 11.000 Menschen sind obdachlos. Foto: EPA

30 Löschflugzeuge und 1250 Feuerwehrleute im Einsatz; Brandursache noch ungeklärt.

Valparaíso. Im Kampf gegen die Feuersbrunst mit 15 Todesopfern haben Einsatzkräfte die meisten Brandherde in der chilenischen Hafenstadt Valparaíso eingedämmt. Es gebe deutliche Fortschritte im Kampf gegen die Flammen, sagte der Leiter der Forstverwaltung Conaf, Aarón Cavieres. „Wir können den Brand

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.