Erste U-Boot-Suche vorzeitig abgebrochen

Dieses U-Boot hätte das Wrack finden sollen, nun wurde auch diese Hoffnung zerschlagen – das Wasser sei zu tief für die „Bluefin 21“.  Foto: EPA
Dieses U-Boot hätte das Wrack finden sollen, nun wurde auch diese Hoffnung zerschlagen – das Wasser sei zu tief für die „Bluefin 21“. Foto: EPA

Perth. Neuer Rückschlag bei der Suche nach dem Wrack der vermissten Maschine der Malaysia Airlines: Das U-Boot hat seinen Einsatz abbrechen müssen. Das Wasser im Suchgebiet sei zu tief für die „Bluefin 21“, teilten die australischen Behörden am Dienstag mit. Demnach war schon nach sechs der ursprüng

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.