251 Zwergwale in der Antarktis getötet

Es war die letzte Jagd in der Antarktis: Ende März hatte der Internationale Gerichtshof Japan den Walfang in der Region verboten.  Foto: AP
Es war die letzte Jagd in der Antarktis: Ende März hatte der Internationale Gerichtshof Japan den Walfang in der Region verboten. Foto: AP

Tokio. Japan hat in seiner vermutlich letzten Jagdsaison in der Antarktis insgesamt 251 Zwergwale getötet. Die Zahl lag nach Angaben der japanischen Fischereibehörde demnach wesentlich höher als im Vorjahr, als 103 Zwergwale getötet worden waren. Allerdings wurde das Ziel von 935 Tieren weit verfehl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.