Zwei Schwerverletzte nach Unfall in Bergwerk

Bei Arbeiten in dem Magnesitbergwerk ist eine Plattform eingestürzt. Die beiden Männer wurden unter den Trümmern begraben. Foto: APA
Bei Arbeiten in dem Magnesitbergwerk ist eine Plattform eingestürzt. Die beiden Männer wurden unter den Trümmern begraben. Foto: APA

Breitenau. Bei einem Arbeitsunfall im Magnesitbergwerk der RHI AG im steirischen Breitenau (Bezirk Bruck/Mur) sind am Donnerstag zwei Arbeiter schwer verletzt worden. Eine Bohrwagenbühne war eingestürzt, die Trümmer begruben die beiden Männer unter sich, wie Polizei und Rotes Kreuz mitteilten.

Zum Un

Artikel 4 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.