63-Jährige in Australien von Hai getötet

sydney. Ein Hai hat an der Ostküste Australiens eine Frau angegriffen und getötet. Die 63-Jährige war mit einer Gruppe von Gleichgesinnten unterwegs, die sich regelmäßig zwischen Tathra Wharf und Tathra Beach rund 350 Kilometer südlich von Sydney zum Schwimmen traf. Zu dieser gehörte auch ihr Ehemann. Die Augenzeugen berichteten, die Frau sei die 600 Meter lange Strecke vom Kai zum Strand geschwommen, als der Hai angegriffen habe.

Obwohl es vor den Küsten Australiens zahlreiche Haie gibt, hat es in den vergangenen Jahrzehnten im Schnitt nicht mehr als durchschnittlich zwei tödliche Haiattacken pro Jahr gegeben.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.