Eisregen führt zu Stromausfällen

Soldaten des Bundesheeres hatten am Wochenende alle Hände voll zu tun - auch beim Bahnhof Fürnitz türmten sich Schneemassen. Foto: APA
Soldaten des Bundesheeres hatten am Wochenende alle Hände voll zu tun - auch beim Bahnhof Fürnitz türmten sich Schneemassen. Foto: APA

Tausende Haushalte in Kärnten und Steier­mark ohne Strom. Die Lawinenlage hat sich etwas entspannt.

Klagenfurt, Lienz, Graz. Nach den heftigen Schneefällen der vergangenen Tage hat sich die Lage in Kärnten und Osttirol am Sonntag leicht entspannt. Von Entwarnung könne allerdings keine Rede sein, sagten der Kärntner Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) und die Bezirkshauptfrau von Lienz, Olga Reisner

Artikel 2 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.