Kreuzfahrtriese erinnert an das Drama von Giglio

Der havarierte Kreuzfahrtriese liegt wie ein Mahnmal in Ufernähe.  Foto: Reuters
Der havarierte Kreuzfahrtriese liegt wie ein Mahnmal in Ufernähe. Foto: Reuters

Vor zwei Jahren havarierte die „Costa Concordia“. Gedenkfeiern für die Opfer.

Giglio. Es ist Freitag, der 13.: Vor der italienischen Insel Giglio endet eine Mittelmeer-Kreuzfahrt in einem tödlichen Drama. In der Jänner-Nacht vor zwei Jahren rammt die gefährlich nahe an das toskanische Eiland herangesteuerte „Costa Concordia“ einen Felsen und kentert dann, am Rumpf aufgeschlit

Artikel 2 von 10
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.