Und da waren noch . . .

. . . rund 20 Windeln, die am Dienstag in Linz Strahlenalarm ausgelöst haben. Bei einer routinemäßigen Überprüfung im Altstoffsammelzentrum hatte der Geigerzähler ausgeschlagen. Das verunreinigte Material stamme von Krebspatienten, die offensichtlich Jodtabletten eingenommen und über den Urin ausges

Artikel 11 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.