Hawaiianerin gewinnt Rechtsstreit um Namen

New York. Menschen mit komplizierten und langen Namen haben es nicht immer einfach – vor allem bei den Behörden. Das musste eine Frau im US-Staat Hawaii erleben, die jahrelang dafür kämpfte, dass auf ihrem Führerschein und Personalausweis ihr voller Name stehen möge: Janice „Lokelani“ Keihanaikukaua

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.