Japans Küche Weltkulturerbe

Viele Japaner erhoffen sich für „Washoku“ nun einen PR-Schub.
Viele Japaner erhoffen sich für „Washoku“ nun einen PR-Schub.

Tokio. Die UNESCO hat die traditionelle japanische Küche zum Weltkulturerbe erklärt. Die Entscheidung gab das Gremium der Kulturorganisation der Vereinten Nationen bekannt. Als „Washoku“ bekannt, zeichnet sich die japanische Küche durch naturbelassene, saisonabhängige Zutaten, einer besonderen Geschmack und traditionsbewusste Essgewohnheiten aus.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.