Taifun-Schäden von bis zu 14,5 Milliarden Dollar

Die internationalen Hilfsaktionen kommen auf Touren: Lieferungen mit Wasser und Nahrungsmitteln erreichen immer mehr Menschen. REUTERS
Die internationalen Hilfsaktionen kommen auf Touren: Lieferungen mit Wasser und Nahrungsmitteln erreichen immer mehr Menschen. REUTERS

Nach schwerer Kritik hat Präsident Benigno Aquino das Kommando übernommen.

Tacloban. Die Probleme bei den Hilfsmaßnahmen im ­Taifun-Katastrophengebiet

haben den philippinischen Präsidenten zu einer ungewöhnlichen Aktion veranlasst. Der in die Kritik geratene Benigno Aquino übernahm am Montag das Kommando über die Organisation der Hilfsaktionen und kündigte an, so lange auf

Artikel 2 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.