Pilot erlitt Herzinfarkt: Notlandung

Boise. Schreck an Bord eines Passagierflugzeugs in den USA: Nach einem Herzinfarkt des Piloten nahm die Besatzung der Boeing 737 eine Notlandung im Rocky-Mountain-Staat Idaho vor. Die Maschine war auf dem Weg von Houston (Texas) zur Küstenstadt Seattle im Nordwesten der USA, als Flugbegleiter über B

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.