Hohe Haftstrafen im „Pink Panther“-Prozess

Wien. Mit langjährigen Freiheitsstrafen – sechs bis 12,5 Jahre – für sieben der acht Angeklagten ist am Freitagabend der Prozess gegen die mutmaßlichen Angehörigen der „Pink Panther“-Bande am Wiener Landesgericht zu Ende gegangen. Sie haben als Mitglieder der kriminellen Vereinigung fünf Juweliere i

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.