Separatisten behindern Rettungsarbeiten

Mindestens 20.000 Häuser sind bei dem heftigen Erdbeben in Pakistan zerstört worden. Die Opfer warten dringend auf Hilfe. Foto: AP
Mindestens 20.000 Häuser sind bei dem heftigen Erdbeben in Pakistan zerstört worden. Die Opfer warten dringend auf Hilfe. Foto: AP

Islamabad. Nach dem für mehr als 370 Menschen tödlichen Erdbeben in Pakistan behindern Angriffe militanter Separatisten die Rettungsarbeiten in dem schwer zugänglichen Katastrophengebiet. Ein Hubschrauber mit dem Chef der nationalen Katastrophenschutzbehörde an Bord wurde am Donnerstag auf dem Weg i

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.