Elefanten-Baby wurde auf „Iqhwa“ getauft

„Iqhwa“ zeigt sich dieser Tage quietschfidel – am meisten liebt das kleine Elefantenbaby Wasser. Foto: APA
„Iqhwa“ zeigt sich dieser Tage quietschfidel – am meisten liebt das kleine Elefantenbaby Wasser. Foto: APA

Wien. Die Suche nach einem Namen für das Schönbrunner Elefantenbaby ist vorbei. Der kleine Dickhäuter wurde mittels Internet-Votum „Iqhwa“ getauft, was in der Sprache der Zulus „Eis“ bedeutet. „Das Jungtier ist ja der erste Elefant, der durch künstliche Besamung mit tiefgefrorenem Sperma gezeugt wur

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.