Russische Küstenwache stürmt Greenpeace-Schiff

Moskau. Die russische Küstenwache hat nach Angaben von Greenpeace in der Arktis ein Schiff der Umweltschützer gestürmt. Die Umweltorganisation hatte mit der „Arctic Sunrise“ gegen Ölbohrungen in der Region protestiert. Etwa 15 Sicherheitskräfte hielten die Besatzung mit Maschinenpistolen in Schach,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.