Tausende Touristen aus Acapulco ausgeflogen

Acapulco ist nach Überschwemmungen weitgehend von der Außenwelt abgeschnitten. Tausende Urlauber wurden ausgeflogen. Foto: Reuters
Acapulco ist nach Überschwemmungen weitgehend von der Außenwelt abgeschnitten. Tausende Urlauber wurden ausgeflogen. Foto: Reuters

Tropenstürme ziehen Schneise der Verwüstung durch Mexiko – landesweit mindestens 57 Tote.

Acapulco. Tropische Stürme an Pazifik- und Golfküste haben in Mexiko große Verwüstungen angerichtet. Vor allem im Bundesstaat Guerrero im Westen und in Veracruz im Osten des Landes sorgten der Hurrikan „Ingrid“ und der Tropensturm „Manuel“ für verheerende Schäden. Flüsse traten über die Ufer, Häuser

Artikel 2 von 12
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.