Sportwagen rast in Zuschauermenge

Der Fahrer hatte beim Oldtimer-Trainingslauf eine Kurve zu schnell genommen – er raste ins Publikum, zehn Menschen wurden verletzt. ÖAMTC
Der Fahrer hatte beim Oldtimer-Trainingslauf eine Kurve zu schnell genommen – er raste ins Publikum, zehn Menschen wurden verletzt. ÖAMTC

Großraming. Der verhängnisvolle Unfall mit zehn Verletzten beim Oldtimer-Trainingslauf am Samstagnachmittag in Großraming (Bezirk Steyr-Land) in Oberösterreich ist auf einen Fahrfehler des Rennfahrers zurückzuführen. Der Fahrer des PS-starken Oldtimers dürfte eine S-Kurve zu schnell genommen haben.

Artikel 4 von 9
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.