Rollstuhlfahrer kippt über Böschung

Frankenburg. Ein 56-jähriger Rollstuhlfahrer ist am Mittwoch in Frankenburg (Bezirk Vöcklabruck) von einem abschüssigen Waldweg abgekommen und über eine Böschung gekippt. Eine Familie, die in der Nähe wohnt, hörte seine Hilferufe und suchte rund eine Stunde lang nach dem Verunglückten. Der Mann lag

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.