Kind stirbt bei gewaltigem Wasserrohrbruch

Der Leitungsbruch hat einen Vorort von Rio de Janeiro überschwemmt.
Der Leitungsbruch hat einen Vorort von Rio de Janeiro überschwemmt.

Tegucigalpa. Ein gewaltiger Wasserrohrbruch hat einen Vorort von Rio de Janeiro überschwemmt und ein dreijähriges Mädchen getötet. Der Leitungsbruch verursachte eine 20 Meter hohe Fontäne und überflutete das Viertel Campo Grande westlich von Rio weitflächig.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.