Festnahme nach Waldbränden

Das Feuer hat etwa 2000 Hektar Wald zerstört. Foto: EPA
Das Feuer hat etwa 2000 Hektar Wald zerstört. Foto: EPA

Palma. Einer der schlimmsten Waldbrände in der Geschichte Mallorcas ist anscheinend durch eine Grillparty ausgelöst worden. Ein Mann wurde von der Polizei als mutmaßlicher Verursacher des im Westen der spanischen Urlaubsinsel wütenden Feuers gefasst. Der 44-Jährige soll in der Gemeinde Andratx noch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.