71.000 Tonnen Müll aus Italien landen in Österreich

Rom. Österreich ist das Land, in dem der größte Anteil des von Italien exportierten Mülls landet – 71.000 Tonnen Müll pro Jahr. Das sind 23 Prozent der gesamten 311.000 Tonnen Unrat, die Italien im Ausland jährlich entsorgt, geht aus einem Bericht des Forschungszentrums Ispra hervor. Die größte Meng

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.