Und da war noch . . .

. . . ein Oberösterreicher, der ein Nickerchen mitten auf der Bundesstraße ­überlebte. Der 30-Jährige war zu Fuß auf dem Heimweg von einer Feier, als ihn der Schlaf übermannte und er sich auf den Asphalt legte. Er hatte Glück: Gegen 3.10 Uhr kam ein Autofahrer und sah am Ende einer Linkskurve im Sch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.