Kremsmünster: Anklage fixiert

Kremsmünster. Die Anklage gegen einen ehemaligen Pater des Stifts Kremsmünster wegen sexuellen Missbrauchs ist rechtskräftig. Das OLG Linz hat die Beschwerde des Ex-Ordensmanns dagegen abgewiesen. Der Prozess dürfte Anfang Juli im Landesgericht Steyr starten. Die Anklage wirft dem 79-Jährigen sexuel

Artikel 12 von 12
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.