Busunglück in Belgien: 5 Tote

In dem Bus saßen vorwiegend Jugendliche. Foto: AP
In dem Bus saßen vorwiegend Jugendliche. Foto: AP

Brüssel. Bei einem schweren Busunfall in Belgien sind am Sonntag mindestens fünf Menschen getötet und 14 weitere verletzt worden. In dem Bus, der in Höhe der Gemeinde Ranst nahe Antwerpen aus noch ungeklärten Gründen verunglückte, saßen vor allem Jugendliche aus Russland. Wie es zu dem Unglück kam,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.