Hohe Temperaturen setzen den Gletschern weiter zu

Der größte Gletscher Österreichs, die Pasterze, ist am stärksten geschrumpft.

Innsbruck. Die heimischen Gletscher gehen weiterhin zurück. Das erklärten Vertreter des Alpenvereins anlässlich der Präsentation des „Gletscherberichts 2011/12“ in Innsbruck. Ein zu warmer Spätwinter und Sommer führten laut den Experten trotz Schneerekorden am Alpennordrand zu einem durchschnittlich

Artikel 2 von 10
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.