Prüfung wegen Bieber-Konzert verschoben

Oslo. Sechs norwegische Schulen wollen wegen Konzerten von Teenie-Idol Justin Bieber Prüfungen verlegen. Roar Aasen, Rektor einer der „Ungdomsskoler“ („Jugendschulen“) in Alesund, erklärte den ungewöhnlichen Schritt in der Zeitung „Aftenposten“ damit, dass „an die 100 Mädchen“ schulfrei für die Halb

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.