Zürich: 410.000 Franken mit Enkeltrick erbeutet

Zürich. Betrüger haben in der Schweiz bei einem älteren Ehepaar mit dem sogenannten Enkeltrick 410.000 Franken (335.000 Euro) erbeutet. Insgesamt dreimal rief eine junge Frau die Pensionisten aus Zürich an und behauptete, sie sei deren Enkelin. Die angebliche Enkelin erklärte, sie stecke in Schwieri

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.