Bruchlandung in Rom mit Folgen für Airline

Rom. Nach der Bruchlandung einer Turboprop-Maschine der Carpatair auf dem Flughafen Rom-Fiumicino, bei dem 16 Personen verletzt wurden, hat die Alitalia die Kooperation mit der rumänischen Fluggesellschaft vorübergehend eingestellt. Der Beschluss wurde gefasst, nachdem es in den vergangenen Monaten

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.