Alltagsenergie lässt die Temperaturen steigen

Auch die Abwärme von Haushaltsgeräten kann die Temperaturen in Städten und Landkreisen im Winter um bis zu ein Grad Celsius erhöhen.
Auch die Abwärme von Haushaltsgeräten kann die Temperaturen in Städten und Landkreisen im Winter um bis zu ein Grad Celsius erhöhen.

San Diego. Heizen, kochen, Auto fahren: Mit seiner alltäglich genutzten Energie trägt der Mensch auch direkt zur Erderwärmung bei. Forscher haben ermittelt, wie stark die Abwärme von Haushalten und Industrie die Temperaturen in einigen Regionen auf der Nordhalbkugel steigen lässt. Ursache sei vor al

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.