Schüler (19) mordete für Wohnung

München. Den Mord an einer jungen Frau hat ein Schüler in München nach Polizeiangaben gestanden. Er habe sich mit der Tat eine Wohnung verschaffen wollen, sagte der 19-Jährige den Beamten nach seiner Festnahme. Sein Opfer, eine 31-jährige Verlagsangestellte aus Sachsen, suchte er zu Jahresbeginn woh

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.