Betrugsvorwürfe gegen „Toni’s Freilandeier“

Leoben. Die Anklageschrift gegen den Geschäftsführer von Toni’s Freilandeier Handels GmbH, Toni Hubmann, sowie weitere sieben Personen ist fertig, wie Sabine Anzenberger vom obersteirischen Landesgericht Leoben bestätigte. Dabei geht es um den Vorwurf des Betrugs. Zwei ehemalige Mitarbeiter des Unte

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.