Entwarnung nach Smogalarm in Peking

Starker Wind hat die gefährlich hohe Schadstoffbelastung weggeblasen. Foto: Reuters
Starker Wind hat die gefährlich hohe Schadstoffbelastung weggeblasen. Foto: Reuters

Peking. Erstmals seit dem wochenlangen Smog in Chinas Hauptstadt konnten die 20 Millionen Pekinger am Donnerstag wieder aufatmen. Über Nacht hatte starker Wind die „gefährlich“ hohe Schadstoffbelastung weggeblasen, sodass die Luftwerte überraschend „gut“ waren. Jetzt soll der Kampf gegen die Luftver

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.