Sportler prügeln Linienrichter tot

Amsterdam. Ein Linienrichter (41) ist in den Niederlanden nach einer Prügelattacke durch drei Amateurfußballer gestorben. Das bestätigte der Klub „BuitenBoys“ am Montagabend. Die Fußballer des Vereins Nieuw Sloten aus Amsterdam im Alter von 15 und 16 Jahren hatten den Unparteiischen am Sonntag offen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.