Geständnis: 18-Jähriger tötete seine Großmutter

Die Polizei ging zunächst davon aus, dass die 68-Jährige einen Einbrecher überrascht haben könnte, der sie in der Folge erschlug. Foto: APA
Die Polizei ging zunächst davon aus, dass die 68-Jährige einen Einbrecher überrascht haben könnte, der sie in der Folge erschlug. Foto: APA

Taufkirchen. Der Mord an einer 68-jährigen Oberösterreicherin in Taufkirchen an der Pram im Bezirk Schärding scheint durch die akribische Auswertung der Spuren am Tatort geklärt. Demnach dürfte man nun dem 18-jährigen Enkel nachweisen können, dass er seine Großmutter getötet hat. In seinem Geständni

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.