Lehrerin verklagt Direktor und ehemaligen Schüler

Klagenfurt. Eine Lehrerin aus Kärnten hat Klage gegen einen ehemaligen Schüler und den Direktor der Schule, an der sie arbeitete, eingereicht. Vor eineinhalb Jahren hatte der damals 15-Jährige ihr einen kaputten Sessel ans Pult gestellt, wodurch sie stürzte. Die Frau will nun 10.000 Euro Schmerzenge

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.