63 Millionen ungewollte Schwangerschaften

Noch immer haben 222 Millionen ­Frauen keinen Zugang zu ­Verhütungsmitteln.

Wien. Angesichts einer auf weit mehr als sieben Milliarden Menschen angewachsenen Weltbevölkerung haben die Vereinten Nationen in einem flammenden Appell zu mehr Geburtenkontrolle aufgerufen. Rund 222 Millionen Frauen hätten derzeit keinen genügenden Zugang zu Verhütungsmitteln, vor allem in den Ent

Artikel 2 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.