Fünfzehn Tote nach Erdbeben in Guatemala

Guatemala-Stadt. Ein Erdbeben der Stärke 7,4 hat am Mittwoch Guatemala erschüttert und offenbar mindestens 15 Menschen das Leben gekostet. Rund 30 Häuser sind Berichten zufolge durch das Beben eingestürzt. Zudem soll es zu mehreren Erdrutschen gekommen sein. Erschütterungen durch das Beben vor der P

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.