Russland: Schiff ist verschollen

Moskau. Ein Frachtschiff mit 700 Tonnen Golderz und neun Mann Besatzung an Bord ist im Pazifik nahe der russischen Küste verschollen. Ein Spezialflugzeug sowie Schiffe suchten im Gebiet der Schantar-Inseln im Ochotskischen Meer nach der „Amurskaja“, so das Zivilschutzministerium. Der Frachter war au

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.