Pikante Facebook-Fotos landen auf Pornoseiten

Datenschützer schlagen nach neuer Untersuchung Alarm und warnen Jugendliche.

London. „Sexting“ heißt der alarmierende Trend unter Jugendlichen, freizügige Fotos von sich in Online-Netzwerke zu stellen. Datenschützer der Internet Watch Foundation (IWF) warnen: Viele der anzüglichen Fotos werden geklaut und auf Pornoseiten veröffentlicht.

Über vier Wochen hat die IWF 12.224 Bil

Artikel 2 von 12
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.