Leichtsinnige Bergsteiger vor dem Erfrieren gerettet

Wettlauf gegen die Zeit für Rettungskräfte – das schlechte Wetter erschwerte die Bergungsarbeiten. Foto: dpa
Wettlauf gegen die Zeit für Rettungskräfte – das schlechte Wetter erschwerte die Bergungsarbeiten. Foto: dpa

Fünf Studenten saßen auf einem Grat am Watzmann im Schneesturm fest .

Ramsau. Regen, Schnee, Wind: Das schlechte Wetter hat fünf junge Bergsteiger nicht davon abgehalten, den Watzmann zu besteigen. Beinahe hätte sie der Leichtsinn das Leben gekostet. Die Studenten sind in einer dramatischen Rettungsaktion vor dem Erfrieren gerettet worden.

Obwohl auf 2700 Metern Höhe S

Artikel 2 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.